My Guardian Heartbreaker

Verlauf der Trächtigkeit


 

 

-Wurf

 

 

 

 

Manches Beginnt Klein

Manches Groß,

Aber Manchmal Ist Das

Kleinste Das Größte

 

 

 


 

 

Pfötchen

 

Vorraussichtlicher Geburtstermin der X-chen wäre der 11.Januar

Vorrausichtliche Abgabewoche: ab dem 08.März 2023.

Alles ohne Gewähr!

 

Pfötchen

 

  

 

 

05.12.2022

Tag 27:

 

 

Heute möchte sich die liebe Calla mal wieder melden.

Zum Glück ist es ihr nun nicht mehr schlecht...aber zum Gassi gehen

hat sie nicht mehr täglich Lust-dafür aber zum stundenlangen

schmusen :-))

Man könnte meinen, dass ihre Zitzen etwas angeschwollsen sind.

_____________________

 

 

Alle wichtigen Organsysteme sind angelegt.

Die Embryonalentwicklung ist abgeschlossen, die endgültige

Körperform des Hundewelpen in ihren Grundzügen ist erkennbar.

Die Zitzenpaare sind bereits gut erkennbar.

Männliche und weibliche Sexualmerkmale werden sichtbar,

die Augenlider schliessen sich.
________________________________

27.11.2022

Tag 19:

 

 

Calla geht es soweit ganz gut...letztens musste sie nochmals spucken.

Sie bekommt nun mehrere kleinere Mahlzeiten um ihren Magen

zu entlasten.

Das findet Calla ganz toll, denn sie hat ständigen Hunger :-))

________________________________

 

 

Nun besitzt auch jeder Embryo seinen festen Platz in der

Gebärmutter.

Der Kopf hat begonnen sich zu entwickeln und es bilden

sich winzige Knospen, aus denen schliesslich die Vorderbeine

werden.

Die Knospen der Hinterbeine und die Augen entwickeln sich

einen Tag später.

Der Embryo beginnt den Kopf nach vorn zu neigen und rollt

sich in die klassische Fötenstellung zusammen.

Zuerst bildet sich das Neuralrohr, der Vorläufer des

Gehirns und Rückenmarks.

Während dieser Zeit bilden sich die inneren Organe.

Die fötale Zirkulation entwickelt sich und das Herz schlägt.

_______________________________

24.11.2022

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Am 09.12. geht Calla zum Ultraschall.

Hier wird geschaut, ob Calla trächtig ist.

_______________________________

21.11.2022

Tag 13:

Ein Blastozyst hat sich gebildet, das Ovum hat eine neue Form als Hohlkörper angenommen,

Die sich weiter teilenden Embryonen liegen zunächst für ca. fünf bis sieben Tage frei und unregelmäßig in der Gebärmutter.

Ihre Größe beträt über 1 mm.

_______________________________

16.11.2022

Tag 8:

Calla hat gestern spucken müssen...

Ob das wohl ein erstes Anzeichen einer bestehenden Trächtigkeit

sein kann?

Calla weiß es sicher schon, aber wir werden uns wohl noch in Geduld

üben müssen :-))

 

_______________________________

 

Das könnte momentan in Callas Bäuchlein passieren.

 

Durch eine dritte Zellteilung erhöt sich die Zahl der Zellen auf 8.

Die Eizellen entwickeln sich zu Blastozysten. Bei der Hündin geht die Läufigkeit normal zu Ende.

__________________________________

13.11.2022

Die Trächtigkeit bei Hündinnen dauert nur 60-63 Tage.

Es fasziniert und bezaubert mich bei jedem Wurf auf das Neue...

die Entstehung des Lebens.

Wenn ein Welpe das Licht der Welt erblickt, sind Skelett, Organe

und vor allem das Gehirn voll entwickelt.

Wenn man bedenkt, wie schnell nach der Geburt alle

Entwicklungsstufen bis zum erwachsenen Hund durchlaufen werden

und welche enormen Leistungen im späteren Leben von einem Hund

erbracht werden können, dann sind 60-63 Tage Trächtigkeit eine sehr

kurze Zeit.

______________________________

09.11.2022

 

Für Calla und Bowie läuteten heute die Hochzeitsglocken.

 

_________________________

08.11.2022

Es gibt gute Nachrichten...

Callas Progesteronwert ist so weit angestiegen, dass wir morgen

zum decken fahren können...es wird spannend!

______________________________

04.11.2022

Callas Progesteronwert ist noch nicht deutlich angestiegen.

Wir müssen uns noch weiter in Geduld üben.

Im Moment wäre das Decken noch zu früh.

______________________

30.10.2022

Calla ist heute beim Tierarzt.

Hier wird ihr Blut abgenommen (Progesterontest) um den optimalen

Deckzeitpunkt zu bestimmen.

 

 

 


 

Deckrüde:

J.CH.Tramin Opal

(FCI Import)

 


 

"Bowie"

 

( Tramin the Moon and the Sky x Tramin Causa Prima )

 


 

Pflichtuntersuchung; HD A-A,ED 0-0 

Freiwillige Gen Test ; Über Feragen 250 Fach getestet und frei

Zuchtzulassung ; Ohne Auflagen ,GEKÖRT

 

2021 2.Platz Best Of Class

Herbst Sieger 2021

Oktober Sieger 2021

Jugend Champion

German Cup Winner 2021

 


 

 


 

Bowie kommt aus dem weltbekannten Kennel "Tramin".

Ein Kennel welchen ich schon seit vielen Jahren kenne und

bewundere.   

Unsere Hündinnen Flame, Melody, Alisa und Maalia entstammen

auch diesem Kennel. 

Sowohl mit unseren "Damen", als auch mit deren Nachzuchten

sind wir sehr zufrieden.

Bowie ist ein großer sensibler Schmusebär. Er ist sehr souverän in

jeder Situation, super freundlich und verträglich.

Bowie hat ein wundervolles flauschiges Fell, eine tolle Kopfform und

eine perfekte Knochenstärke.

Er ist ein Rüde der absoluten Spitzenklasse :-))