My Guardian Heartbreaker

Aktion "Schätzen"

Das Projekt startet mit der Geburt der K-chen.


 

 

Wir haben 00,00 Euro an Spenden!

 

 

 

 


 

04.05.2018

Die nächsten Würfe stehen ins Haus.

Eine weitere Chance bietet sich den Heartbreakern wieder aktiv

anderen Tieren, welche in Not geraten sind, zu helfen!

 

Dieses Projekt wird eine "Gemeinschaftssammelaktion"

vom

K-und L-Wurf.

Mitmachen können natürlich alle Tierfreunde!

 

Vorstellung des Projektes:

Wir unterstützen diesesmal die Stiftung "Eurodog" in Mallorca.

https://mallorcahunde.info/index.php/kontakt.html

Bereits im Jahr 2016 (Aktion Challenge) haben wir die Stiftung,

bzw. die Hündin "Chata" erfolgreich unterstützt!

In dieser Aktion möchten wir einem kleinen Welpen, sein Namen ist

"Hero", helfen.

 

 

Hero trägt seinen stolzen Namen mit recht!!

Er und seine Geschwister wurden in einer Mülltonne in einem Plastiksack gefunden.

Die Geschwister sind alle tot-grausam erstickt!

Nur Hero hat überlebt, was an ein Wunder grenzt.

Natürlich musste Hero in einer Tierklinik medizinisch versorgt

werden.

Immerhin war er ja erst ein paar Stunden alt.

Mit unserer Spendenaktion beteiligen wir uns an den Tierarztkosten

des kleinen Mannes.

Natürlich sucht Hero auch eine liebe Familie, welche ihm später

ein warmes Körbchen/Plätzchen auf Lebenszeit schenken will.

Hero, ein kleiner Held!

 

 

Spielregeln:

Gesucht wird das Auszugsgewicht der K-und L-chen, zusammen mit

dem Gewicht ihrer Mamas  Graciva und Shanti, zum Zeitpunkt des

Auszuges ihrer Welpen.

Derjenige, welcher mit seiner Schätzung am dichtesten an das

Endgewicht herankommt, dem winken Rum und Reichtum ;-)Ähnliches Foto

Spaß muss sein...

 

Rum und Reichtum winken dem Gewinner bei diesem Spiel zwar nicht, aber es gibt dennoch eine kleine Überraschung und ein gutes Gefühl den armen Fellnäschen geholfen zu haben!

 

 

Spenden bitte an:

 

-Konto: Astrid Treitler

Projekt: Engel auf vier Pfoten

IBAN: DE06 6006 9832 0056 7940 10

BIC: GENODES1URB

 

-Paypal: astrid.treitler@web.de

 

-Postweg: Astrid Treitler, Eichenstr.3, 73635 Rudersberg

 

Selbstverständlich kann auch einfach nur so gespendet werden.

(Ohne an dem Spiel mitzumachen.)

 


 

Warum wir kein deutsches Tierheim unterstützen?

Sehr oft wurde ich das schon gefragt...

Meine Bemühungen dem deutschen Tierschutz zu helfen sind leider

öfters schon abgelehnt bzw. ignoriert worden.

Für mich ein absolut unverständliches Benehmen.

Ein Hundegnadenhof in Deutschland  lehnte sogar einmal unsere

Spenden ab.

"Ich hätte vorher nicht um Erlaubnis gefragt", hieß es.

(Es ging um ca 500 Euro).

Wie kann so etwas denn sein?

Da solche und ähnliche Handlungen schon öfters passiert sind,

gelten  meine Bemühungen nun dem Auslandstierschutz!!